BrennWeite Zeitgenössische Musik/Neue Musik

Mit dem Projekt „BrennWeite“ das am Bauhaus entsteht und am 16.10 im Steintor-Varieté in Premiere geht, erhofft IMPULS, durch ein besonderes Konzert- und Kooperationsformat, die Aufmerksamkeit sowohl auf die Förderung hochtalentierter, aber noch unbekannter junger Komponistinnen und Komponisten zu lenken, wie auch auf wichtige Wirkungsorte des Festivals selbst. Gerade im Bauhaus-Jubiläumsjahr möchte IMPULS der aktuellen schwierigen politischen Lage vor Ort neue und positive Signale einer jüngeren internationalen Generation an Künstlerinnen und Künstler gegenüberstellen. „BrennWeite“ trägt dazu bei, das Wirken am Bauhaus jung zu halten und von dort aus weiter zu tragen.

Projektbeteiligte
Jean Philippe Wurtz (Dirigent), Tamara Miller (Komposition), Meiyan Chen (Komposition), Mioko Yokoyama (Komposition), Michele Foresi (Komposition), Ferdinand Heuberger (Komposition), Linea Strasbourg (Ensemble ), Tempus Konnex Leipzig (Ensemble ), Darya Dadykina (Klavier), Vasily Gvozdetsky (Klavier)
Genre
Zeitgenössische Musik/Neue Musik


http://www.impulsfestival.de/2019/brennweite/
https://www.steintor-variete.de/event/impuls-festival-fuer-neue-musik-2019-brennweite/
https://www.facebook.com/events/grassi-museum-f%C3%BCr-angewandte-kunst-leipzig/brennweite-grassi-museum/536399070438877/
Gefördert von: